Private Krankenversicherung

Was kostet eine private Krankenversicherung im Monat?

Wie werden die Monatsbeiträge berechnet?

Die monatlichen Beitragszahlungen in der privaten Krankenversicherung werden auf der Grundlage der Vorerkrankungen, des gewünschten Leistungsumfangs und der Höhe der Selbstbeteiligung berechnet.

Ergo: Je besser die Leistungen sind, desto höher sind auch die Kosten!

Im Unterschied zur gesetzlichen Krankenkasse ist das Einkommen des Versicherungsnehmers nicht maßgeblich. Für gesunde gesetzlich Versicherte mit hohem Einkommen könnte sich somit der Wechsel in einen passenden Tarif bei der privaten Krankenkasse finanziell lohnen.

Wie werden die monatlichen Kosten erstattet?

Als Privatpatient erhalten Sie eine Rechnung für die von Ihrem Arzt erbrachten Leistungen. Diese müssen Sie dann bei Ihrer Versicherungsgesellschaft einreichen, um die Kosten erstattet zu bekommen. Der Arzt räumt Ihnen in der Regel eine Frist von 10 bis 14 Tagen ein, um den Rechnungsbetrag zu bezahlen.

Bei einem stationären Aufenthalt im Krankenhaus können die Kosten für die Unterbringung oft direkt zwischen der betreffenden Klinik und der privaten Krankenkasse abgerechnet werden.

Zu diesem Zweck erhalten Sie in der Regel eine Versicherungskarte von Ihrer Krankenversicherung. Die Kosten müssen Sie in diesem Fall nicht gesondert bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Gute und günstige PKV Tarife für alle Berufsgruppen

Gute Tarife für Angestellte gibt es schon für etwa 200 Euro, Selbstständige sollten mit ca. 300 Euro pro Monat rechnen. Wer sich für eine Selbstbeteiligung entscheidet, sollte die Höhe sorgfältig wählen, denn sie lässt sich im Alter nur schwer anpassen.

Die monatlichen Kosten der PKV können durch die Streichung von Leistungen und einen entsprechenden Selbstbehalt reduziert werden.

Arbeitnehmer sollten zudem bedenken, dass sich die Arbeitgeber zwar an den Beiträgen, aber nur selten am Selbstbehalt der Versicherten beteiligen.

Das könnte Ihre private Krankenversicherung pro Monat kosten:

Wir haben für Sie einige Beispiele aus dem aktuellen Private Krankenversicherung Vergleich zusammengestellt, damit Sie einen ersten Eindruck von den monatlichen Kosten der privaten Krankenvollversicherung bekommen.

Zu sehen sind günstige Tarife für Angestellte, Beamte, Selbstständige und Studenten. Interessant zu beobachten sind dabei auch die monatlichen Beitragsunterschiede zwischen den einzelnen Berufsgruppen.

So viel kostet eine private Krankenversicherung für Selbstständige (Beispiel)
Selbstständige
So viel kostet eine private Krankenversicherung für Beamte (Beispiel)
Beamte
So viel kostet eine private Krankenversicherung für Angestellte (Beispiel)
Angestellte
So viel kostet eine private Krankenversicherung für Studenten (Beispiel)
Studenten

Siehe auch:

Mehr zum Thema:

Vorteile Private Krankenversicherung

Private Krankenversicherung Vorteile

Was sind die Vorteile einer privaten Krankenversicherung? Jetzt informieren über bessere Leistungen, günstige Beiträge und leistungsstarke Tarife in der PKV.
Private Krankenversicherung Rechner

Private Krankenversicherung Rechner

Mit dem Private Krankenversicherung Rechner finden Sie schnell Ihre günstige Alternative zur gesetzlichen Krankenkasse.
Private Krankenversicherung Vergleich

Private Krankenversicherung Vergleich

Sie suchen eine preiswerte private Krankenversicherung mit erstklassigen Leistungen? Jetzt PKV Vergleich anonym online starten und besser privat versichern - aber günstig!
Private Krankenversicherung Kosten

Private Krankenversicherung Kosten

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Kosten der privaten Krankenversicherung. Im Fokus stehen Versicherungsprämien, Prämienanpassungen und Beitragserhöhungen.
Consent Management Platform von Real Cookie Banner